Yoga. Was ist das eigentlich?!

Entspannung, Flexibilität, Gesundheit - Yoga ist unglaublich vielseitig!
Yoga ist uralt und so modern wie nie! Foto©Pixabay/gazarow

Yoga wird in Indien seit über 3000 Jahren praktiziert und gilt inzwischen auch im Westen - wissenschaftlich belegt - als „innere Medizin“: Yoga kann Stress reduzieren, den Stoffwechsel aktivieren, die Entgiftung und Erneuerung der Zellen anregen und das Gedankenkarussell stoppen. Außerdem wirkt das regelmäßige Praktizieren gegen zahlreiche Krankheiten, Schmerzen, Verspannungen und kann als eine Erneuerung und Stabilisierung des ganzen Körpersystems angesehen werden. 


Vinyasa Yoga

Vinyasa Power Yoga ermöglicht Stressabbau, fördert die Gesundheit und sorgt für ein tiefes Wohlbefinden
Vinyasa Power Yoga ist wirkungsvolles Stressmanagement und Wellness für Körper, Seele & Geist zugleich! Foto©Pixabay/office361

Was tun, wenn der Akku leer ist, bei Lustlosigkeit oder Stress? Vinyasa Yoga ist ein wirksamer Weg um neue Energie zu tanken. Es macht den Körper stark und geschmeidig und bringt Geist und Seele in Harmonie.

Dieser vergleichsweise junge Yogastil wurde in den 1990ern in den USA entwickelt. Es verbindet die verschiedenen Yoga-Haltungen über den Atem in einfachen, fließenden Folgen, den sogenannten Flows. Und das Schönste: Jeder kann mitmachen!

 

Vinyasa Yoga gibt Kraft, Flexibilität und Ausdauer, löst Blockaden und stärkt und entgiftet die inneren Organe. Die dynamische Kombination aus Muskelanspannung, Dehnung und Entspannung erzeugt ein tiefes, körperliches wie seelisches Wohlbefinden. Durch die Konzentration auf den Atem ist Vinyasa Power Yoga letzendlich so viel mehr als ein Training!

 

Nach einer Aufwärmphase starten wir jeweils mit kraftvollen Flows wie dem Sonnengruß, praktizieren Balancen und Bodenasanas bevor wir uns in die wohlverdiente Endentspannung begeben.

Im Kursplan von KarmaCouch findest du Vinyasa Yoga zu ganz verschiedenen Zeiten, sowohl für Einsteiger (Level 1-2) als auch für Fortgeschrittene (Level 2). Probiere es einfach mal aus, es tut unglaublich gut! ☺️

Yin Yoga

Yin Yoga zelebriert die Kunst des Loslassens - Ein Hochgenuss für Körper, Geist und Seele
Yin Yoga zelebriert die Kunst des Loslassens - Ein Hochgenuss für Körper, Geist und Seele. Foto©Depositfotos/fitzkes

Neben den dynamischeren, sportlichen Yogastilen wie zum Beispiel Vinyasa Power Yoga gibt es das ruhige, wundervolle Yin Yoga. Und dabei ist dieser ruhige Yogastil keine Konkurrenz zu den kraftvollen "Yang" Yogarichtungen, sondern eine optimale Ergänzung - Ohne Yin gibt's eben kein Yang.

 

Im Yin Yoga nehmen wir im Liegen oder Sitzen Haltungen ein, die sich zumeist komplett ohne muskuläre Anstrengung halten lassen. So bauen wir sogenannte passive Dehnungen auf, die bis tief ins Gewebe, in die Faszien wirken. Die Asanas werden lange, das heißt 3 - 5 Minuten gehalten. Im Einklang mit dem Atem lassen wir ganz bewusst alle Anspannung los und "schmelzen" tief hinein in diese Asanas, zum Beispiel in den schlafenden Schwan - das klingt nicht nur wundervoll, das fühlt sich auch so an. 

Dieser eher passive, meditative Yogastil ist die ultimative Tiefenentspannung - ein optimaler Ausgleich für einen fordernden, stressigen Alltag.

 

Betrachtet man den körperlichen Nutzen, dann bietet Yin Yoga geradezu erstaunliche Möglichkeiten: Es vermindert Verklebungen der Faszien, verbessert die Bewegungsfähigkeit der Gelenke und wirkt sich positiv auf die natürliche Kurvenkrümmung der Wirbelsäule, insbesondere der Lenden- und Halswirbelsäule aus. Die tiefen, passiven Dehnungen beugen Versteifungen vor, die besonders mit wachsendem Alter auftreten. Yin Yoga verbessert die Hydration des Bindegewebes, trägt zum Abtransport von Schlacken aus dem Gewebe bei, kurbelt die Kollagenproduktion an und hält so auch unsere Haut jünger. Nicht zuletzt, weil es wie eine Hyaluronkur ganz intensiv von innen wirkt. Außerdem verbessert es Herz- und Lungenfunktion, senkt den Blutdruck und baut hoch effizient Stresshormone ab. 
(Quelle: Clark, Bernie, 2018)

 

Im Kursplan von KarmaCouch findest du zwei Yin Yoga Kurse, die für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet sind. Komm auf die Matte und lass für eine gute Stunde einfach mal alles los! ☺️

 

Faszienyoga

Faszienyoga kombiniert die jahrtausendealte Weisheit des Yoga mit den neuesten Erkenntnissen der Faszienforschung. Die Methode wurde maßgeblich von den Schmerzspezialisten Liebscher & Bracht entwickelt und basiert auf medizinischem Fachwissen der menschlichen Bewegungs-Anatomie. 

Faszienyoga gleicht gezielt Bewegungseinschränkungen aus, die z.B. durch ständiges Sitzen, einseitige Belastung vieler Sportarten oder auch aus schwerer körperlicher Arbeit entstehen. Mit dem Wissen der Hauptengpässe im Körper, die langfristig unbeachtet Schmerzen und Verschleiß verursachen, übst du so im optimalen Bereich. 

 

Die Faszienyoga-Flows beinhalten intensive Dehnungspositionen, Kräftigungsübungen, Koordinations-, Rotations- und Atmungseinheiten auf der Matte und im Stand. Sie bringen dich an der ein oder anderen Stelle ordentlich ins Schwitzen, sind aber für jedes Einstiegslevel geeignet. So ist für ein schlankes und wohlgeformtes Körpergefühl alles dabei. 

Kombiniert mit einer abgestimmten Faszien-Rollmassage, befreist du deinen Körper nicht nur von Giftstoffen, sondern aktivierst auch deinen Stoffwechsel, regst deinen Körper zur Zellerneuerung an. Egal wie alt du bist und oder in welcher körperlichen Verfassung du dich befindest: Mit Faszienyoga wirst du entspannter, flexibler, glücklicher, du fühlst dich wohl und leichter. Habe Geduld und Ausdauer und lass dich überraschen!

 

Im Kursplan von KarmaCouch findest du einmal Faszienyoga am Vormittag und einmal am Abend. Reserviere dir deine Matte und starte gleich in dieses wölkchen-leichte Körpergefühl! ☺️

 

Meditation

Meditation, der jahrtausende alte Weg in die Stille, ist voll im Westen angekommen:  im Achtsamkeitstraining, zur Entspannung, zur Entwicklung der eigenen Persönlichkeit, zur Unterstützung des allgemeinen Wohlbefindens und nicht zuletzt in der Stressbewältigung.

 

Ungezählte Studien von Psychologie bis Neurowissenschaft belegen die zahlreichen positiven „Nebenwirkungen“ von Meditation: Du verbesserst deine sozialen Beziehungen, verminderst effektiv Angstgefühle und negative Emotionen. Deine Konzentration und Gedächtnisleistung verbessern sich, Lernen wird einfacher und gleichzeitig effizienter.. Insgesamt wirkt sich Meditation positiv auf deine Persönlichkeit aus. Denn regelmäßige Meditation strukturiert tatsächlich dein Gehirn um und verändert es nachhaltig. Und genau deswegen ist Meditation so ein unermesslicher Schatz für dein Wohlbefinden. 

 

Um dir diesen Schatz zu eröffnen, nähern wir uns der Meditation in diesem Kurs ganz entspannt: Wir sitzen nicht eine Stunde am Stück in strenger Stille sondern gönnen uns in jeder Stunde zwei kurze Meditationen. Nach und nach lernst du unterschiedliche Meditationstechniken kennen und kannst so zu Hause genau die Technik anwenden, die für dich am besten funktioniert. Und ganz nebenbei: In der Gruppe zu meditieren ist gerade zu Beginn deutlich leichter eine besonders schöne Erfahrung.

 

In jeder Stunde erfährst du Spannendes und Wissenswertes über die Wirkungen der Meditation und wir tauschen uns über unsere bisherigen Meditationserfahrungen aus. Lerne die geniale Wirkung der Meditation frei von irgendwelchen religiösen Zusammenhängen aus eigener Erfahrung kennen. 

Wer möchte, bekommt für die Tage zwischen den Kursen eine Anregung für die Meditation zu Hause - wenn du magst, nenn es 'Challenge'. Denn all die positiven Wirkung auf deinen Organismus - und vor allem auf dein Gehirn - entfalten sich erst so richtig bei regelmäßiger Praxis - drei Minuten Stille am Tag tun es da völlig. Und das Schöne: Meditation kann nicht nicht wirken! 

Bist du neugierig geworden? Sehr gut! Meditation ist wirklich etwas wundervolles und definitiv einen Versuch wert. Schau mal in den KarmaCouch Kursplan, dort findest du den Termin für unseren wöchentliche Meditationskurs. Ganz egal ob du gerade erst beginnst oder schon Erfahrung im Meditieren hast, du bist herzlich willkommen! ☺️